Foren » Affiliate Marketing

Länderübergreifende Vermittlung

    • 9 Beiträge
    13. Dezember 2016 08:56:48 CET

    Hallo,
    eine Frage an die Spezialisten:
    Es gibt bereits viele Shops die zum Beispiel xxx.de und xxx.at URL's haben. Je nach Kundenstandort wird der Kunde in das richtige Land weitergeleitet. Wenn ich zum Beispiel bei einem Programm als Affilate in Deutschland angemeldet bin, die Weiterleitung des Kunden jedoch nach Österreich erfolgt, bekomme ich trotzdem eine Provision?
    Ist das geregelt?
    Vielen Dank für eine Antwort.
    Alfred

    • Moderator
    • 474 Beiträge
    13. Dezember 2016 13:54:52 CET

    Hallo Alfred,

    das erfolgt automatisch im Hintergrund. Es gibt auch Partner-Programme, die für unterschiedliche Länder einzeln aufgesetzt sind, das steht dann aber in den nötigen Infos dabei.

    Nicht direkt dazu, aber vermutlich auch interessant für dich: http://blog.100partnerprogramme.de/2016/12/02/neue-eu-steuerregelung-im-e-commerce-hilft-haendlern/

    Gruß

    • 9 Beiträge
    14. Dezember 2016 08:46:04 CET

    Hallo Martin,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    VG

    Alfred

    • 4 Beiträge
    12. Januar 2017 11:29:28 CET

    Hallo Alfred,

     

    du bekommst nicht automatisch Provisionen für Vermittlungen in einem österreichischem Shop, wenn der User über den deutschen Shop weitergeleitet wird. Hierzubedarf es entweder des "Cookiesharings" oder aber das gleiche Tracking ist in beiden Shops eungebaut.

    Bevor Affilinet sich stark im Bereich DACH platziert hat, wurden viele Partnerprogramme, die beispielsweise einen Shop in AT und DE hatten in einem Partnerprogramm zusammengefasst. Inzwischen werden meines Wissens nach, jedenfalls bei Affilinet, die meisten Programme für jedes Land in einem eigenen Programm betrieben. D.h. du solltest dich nicht unbedingt darauf verlassen, dass es ohne weiteres funktioniert, sondern in jedem Einzelfall beim Programmbetreiber nachfragen.

     

    Gruß

    Melford