Foren » Affiliate Marketing

Affiliate-Website: kommerziell oder redaktionell?

    • 2 Beiträge
    26. April 2014 00:51:54 CEST

    Hallo Leute,

    Viele Hersteller (Sony, Samsung, etc.) erlauben es, dass man ihre Bilder für redaktionelle Zwecke kostenlos verwendet.

    Meine E-Mail-Anfrage an Pearl, ob ich ihre Produktbilder für meine Affiliate-Seite verwenden darf wurde z.B. beantwortet mit: "Unsere Bilder und Texte dürfen für redaktionelle Zwecke honorarfrei verwendet werden."

    Wie es mit "nicht redaktionellen" Zwecken aussieht, wurde nicht erläutert.


    Mir stellt sich nun die Frage, ob meine (zukünftige) Affiliate-Seite redaktionellen Charakter hat.
    Angenommen ich liefere News, Testberichte und Vergleiche über Smartphones.


    Ist das redaktionell?

     

    Wird vielleicht auch von Unterseite zu Unterseite differenziert ob die aktuelle Seite redaktionellen Charakter hat? Z.B. die News zu Smartphones sind redaktionell - Testberichte aber nicht?

     

    Mich interessiert wie ihr das mit den Produktbildern der Hersteller macht.
    Darf man z.B. auch deren Logo in einen Blogeintrag einbauen?

     

    Ich danke für jede Antwort :)

    • 2 Beiträge
    30. April 2014 17:04:35 CEST

    Hallo Michael,

     

    ja diese schwammigen Aussagen kennt man leider zur Genüge :(

     

    Generell bin ich immer recht vorsichtig mit der Verwendung von Herstellerbildern. Wenn diese nicht im Rahmen eines Partnerprogramms zur Verfügung gestellt werden und ich das Bild unbedingt benötige, baue ich es ein und Frage nach, ob es so verwendet werden darf. Das ist leider sehr aufwendig.

     

    Zu deiner ursprünglichen Frage was redaktionell und was kommerziell ist. Meiner Meinung nach ist redaktionell die Verwendung in einem Text (News oder Testbericht) und kommerziell ist der Weiterverkauf der Bilder. Wie gesagt, dass ist meine ganz persönliche Meinung. Wie das Anwälte oder Rechteinhaber sehen ist wieder eine andere Sache.

     

    Viele Grüße

    Dominik

    • 36 Beiträge
    2. Mai 2014 11:22:04 CEST

    Hallo Michael,

     

    vorab: laut Gesetz sind redaktionelle und werbliche Inhalte zu trennen. Deine Affiliate Seite ist eindeutig werblich, sobald Du eben Affiliate machst und dies auch im Impressum korrekterweise angibst. Die Bilder sind rechtlich problematisch und im Ernstfall wird Dir eine Unterlassungserklärung zukommen, zumindest wenn Du diese auf Deinem Server speicherst. Wenn möglich, solltest Du die Bilder über Dein Partnerprogramm "ziehen", dann liegen sie bei Deinem Partner, z.B. Amazon.

     

    VG, JW

    • 10 Beiträge
    4. Mai 2014 19:42:49 CEST

    Also ich persönlich bevorzuge es Herstellerbilder in solchen Fällen nicht zu verwenden, sondern diese wie Jochen schon gesagt hat über das Partnerprogramm zu holen.

     

    Wenn allerdings sehr viele Seiten das betreffenden Bild verwenden (auch Affiliates) drücke ich manchmal ein Auge zu und nutze es trotzdem.

    • 8 Beiträge
    10. Februar 2018 19:15:33 CET

    Ich würde Pearl an deiner Stelle noch mal zur Vorsicht nochmal eine EMail schicken und fragen wie es mit nicht redaktionellen Seiten aussieht.